Tierschutz

Nach unten

Tierschutz

Beitrag  Konservativer am Fr Aug 07 2009, 10:17

Militante Tierschützer machen Grabschändung und legen Feuer. Sie kämpfen gegen die Tierversuche der Pharmaindustrie.
Warum lassen sie es dann zu, dass Grosstiere unter grausamsten Bedingungen um die ganze Welt gekarrt werden, damit sie geschächtet werden können?
avatar
Konservativer

Anzahl der Beiträge : 182
Alter : 85
Anmeldedatum : 26.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tierschutz

Beitrag  Roebi am Fr Aug 07 2009, 14:55

@Konservativer

und wieso lassen Sie die blödsinnigen Tiertransporte durch ganz Europa zu nur um die Tiere an einem Ort schlachten zu lassen wo es billiger ist um sie nachher wieder in ein anderes Land zur Verarbeitung zu transportiere und nachher kommt es abgepackt wieder zurück? Ist das auch Umwelt- respkt. Tierschutz?

Wieso greifen diese Fanatiker immer wieder die Jäger an? Schliesslich nutzen wir nur einen Teil der Natur, welcher natürlich nachwächst. Diese Terroristen die sich hinter dem Namen Tierschutz verstecken, sollten man alle rigoros bestrafen!

http://www.blick.ch/news/ausland/peta-zeigt-verstaendnis-fuer-tier-terror-125471

Solche Leute wie Harald Ullmann von Peta Deutschland sollte man nach solchen Aussagen strafrechtlich verfolgen und bestrafen können.

Diese Tierschutzfanatiker sind genaus so schlimm und gefährlich wie die vielen religiösen Fanatiker!

Ich werden trotzdem mit Freude ab dem 1. September auf die Bündner Hochjagd gehen!
avatar
Roebi

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 48
Ort : Graubünden
Anmeldedatum : 29.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tierschutz

Beitrag  Roebi am Fr Aug 07 2009, 15:04

Brandanschläge, Morddrohungen und sogar Grabschändungen. Was für primitive Leute sind das eigentlich?
avatar
Roebi

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 48
Ort : Graubünden
Anmeldedatum : 29.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tierschutz

Beitrag  Konservativer am Fr Aug 07 2009, 15:25

Roebi schrieb:@Konservativer

und wieso lassen Sie die blödsinnigen Tiertransporte durch ganz Europa zu nur um die Tiere an einem Ort schlachten zu lassen wo es billiger ist um sie nachher wieder in ein anderes Land zur Verarbeitung zu transportiere und nachher kommt es abgepackt wieder zurück? Ist das auch Umwelt- respkt. Tierschutz?

Diese Ediotie wird von der EU organisiert. Zuerst wurden die örtlichen Metzgereien abgeschafft, wo die Tiere am fairsten getötet wurden. Dann wurden die regionalen Abgeschafft.
Und jetzt bezahlt die EU für die gequälten Viehransporte noch ein eine Exportprämie,
damit sie in den EU-finanzierten Riesenschlachthäusern in Akkordarbeit abgemurkst werden können und jedes dritte Tier gar nicht richtig tot ist.
Dann gibt es dafür für den Murkserstaat noch Ausfuhrprämien.
avatar
Konservativer

Anzahl der Beiträge : 182
Alter : 85
Anmeldedatum : 26.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tierschutz

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten